9 Monate vorher sollten sie die standesamtlichen und kirchlichen Termine festlegen. Kümmern Sie sich um die Gästeliste, die Location, die Musik und den Fotografen. 6 Monate vorher verschicken Sie die Einladungen, wählen Ihr Outfit, kümmern sich um Kosmetiker, Friseur, das [Hochzeitsauto->hochzeitsauto], die [Hochzeitsreise->hochzeitsreise], eventuell einen Tanzkurs und die Bestellung des Brautstraußes. 3 Monate vorher die Ringe gravieren, die Torte ordern und bei Bedarf eine Geschenkeliste in einem Laden bereit legen.

Denken Sie im Vorfeld auch an die [Tischordnung->tischordnung], überprüfen Sie alle Dokumente und sichern Sie rechtlich alles ab. 2 Wochen vorher checken Sie noch mal Ihr Outfit und ändern es, wenn nötig. Alle Termine, die vereinbart wurden, lassen Sie sich noch mal bestätigen. Schalten Sie eine [Hochzeitsanzeige->hochzeitsanzeige]. Am letzten Tag spannen Sie noch mal aus, legen alles bereit und dann – am Folgetag – hinein ins Glück! Denken Sie in den Tagen nach der Trauung noch an die postalischen Danksagungen und Sie haben es geschafft.

Der Beitrag besitzt Themenrelevanz zu Checklisten Danksagungen Einladungen verschicken Friseur Hochzeisinfos Hochzeitsanzeige Hochzeitsauto Hochzeitsreise Hochzeitsvorbereitung Informationen Kosmetiker Planung Hochzeit Ringe gravieren Tanzkurs Tipps.