Hochzeitssprüche gehören zum Hochzeitsfest wie das Amen in der Kirche. Sie werden von den Gästen für das Brautpaar ausgewählt und sollen den frischgebackenen Eheleuten Glück, Freude und Anerkennung bringen – oder einfach für gute Stimmung auf dem Fest sorgen. Am schönsten sind natürlich Hochzeitssprüche, die genau auf das Brautpaar abgestimmt sind, denn diese bleiben im Herzen.

Heiraten bedeutet: Kleine Dinge aufzugeben um größere Werte zu besitzen

Aber es lohnt sich auch immer in ein kleines Gedichtbändchen zu investieren oder im Internet zu stöbern. Hier findet man meist sehr passende Ideen für Hochzeitssprüche, die Sie dann nach Belieben noch etwas abwandeln können um sie individueller zu gestalten. Die schönste Variante ist natürlich ein persönlich auf das Brautpaar von Ihnen geschriebener Hochzeitsspruch oder eine kurze Geschichte.

Hochzeitssprüche schaffen Erinnerungen

Ganz wichtig: Wenn Sie einen Hochzeitspruch vortragen, sprechen Sie die Brautleute mit ihren Vornamen an. Die Nachnamen einzuarbeiten verkompliziert die Sache unnötig und die Anrede mit den Vornamen sollte bei einem Hochzeitfest kein Problem sein. Eine gute Idee ist es immer gemeinsame Erlebnisse des Brautpaares in einen Hochzeitsspruch zu verarbeiten. Zum Beispiel Erinnerungen an das Kennenlernen oder an die ein oder andere gemeinsam gemeisterte Krise. Aber beschränken Sie sich bitte auf die positiven, witzigen Aspekte, denn so schaffen Sie dem Paar eine schöne Erinnerung für die nächsten Jahrzehnte.