Eine Hochzeit ist natürlich ein ganz besonderer Anlass im Leben eines Paares. Selbstverständlich möchte man als Gast ein passendes Präsent zu diesem wundervollen Tag überreichen. Personalisierte Geschenke gewinnen dabei eine immer größer werdende Beliebtheit. Das liegt nicht zuletzt daran, weil diese Präsente wesentlich persönlicher, individueller und einfach auffallender und somit einprägsamer sind. Gerade zu solch einem Anlass, wie einer Hochzeit muss man damit rechnen, dass das Brautpaar allerlei verschiedene Geschenke überreicht bekommt und es darum noch schwieriger ist, sich von der Masse abzusetzen. Wir möchten Ihnen deshalb die schönsten und besten Hochzeitsgeschenke vorstellen.

Sterne verschenken

Wer auf der Suche nach einer besonders ausgefallen, aber dennoch romantischen Gabe ist, sollte einen Stern für das Hochzeitspaar schenken. Diesen gibt es mittlerweile auf vielen Internetseiten und es ist zudem möglich, dem Stern einen eigenen Namen zu geben. Als Beleg für den eigenen Stern erhält das Brautpaar ein Zertifikat, auf dem der auserwählte Name vermerkt ist. Dabei macht es sich natürlich besonders gut, wenn man den zukünftigen Familiennamen des Paares wählt. Bei diesem Geschenk kann man sich sicher sein, dass es nicht in einem Schrank landet und dort über Jahre hin verstaubt. Wer sich zusätzliche Mühe machen möchte, kann dem Brautpaar eine Sternkarte beilegen, wo die genaue Lage des eigenen Sternes vermerkt ist.

Die Liebe in die Luft steigen lassen

Eine sehr beliebte Überraschung sind rote Luftballone zur Hochzeit. Diese werden mit Helium gefüllt und von den Gästen oder auch dem Brautpaar selbst mit Wünschen versehen, um anschließend in die Luft gelassen zu werden. Dieser Moment, in dem die Herzballone in den Himmel steigen, wird auf jeden Fall in ewiger Erinnerung des Ehepaares bleiben. Auch hier ist der große Vorteil, dass diese Geschenkidee keinen Staub fängt, sich gut einprägt und wirklich romantisch ist. Alternativ kann man auch Himmelslaternen bei Dunkelheit steigen lassen. Dies ist jedoch nur begrenzt möglich, da brennende Himmelslaternen vielerorts verboten sind.

personalisiertes Hochzeitsgeschenk

Personalisierte Hochzeitsgeschenke zeigen persönliches Interesse am beschenkten Paar. Foto: Alexandra Maier / pixelio.de

Blumensträuße zur Hochzeit – immer eine passende Idee

Der Blumenstrauß ist der wahre Hochzeitsklassiker. Hier sollte man aber bedenken, dass die Braut meist ohnehin einen schönen Brautstrauß trägt und dem Geschenk daher nicht so viel Aufmerksamkeit gewidmet wird. Um das zu verhindern, sollte der Strauß natürlich etwas hermachen. Es ist eine gute Idee darin Gutscheine, Geld oder andere kleinere Gaben einarbeiten zu lassen. Wer der Meinung ist, dass ein Blumenstrauß als Geschenk nicht geeignet wäre, liegt häufig falsch. Blumen sprechen die Sprache der Liebe und zudem erfreut sich das Brautpaar auch noch nach der Hochzeit einige Tage an der duftenden und farbenfrohen Pracht.