Geschenke


Feiner Schmuck, praktische Reisegutscheine oder schlichtweg Geld: die Geschenke zur Hochzeit sind heutzutage anderer Natur als früher. Das liegt in erster Linie daran, dass die Grundausstattung für den Haushalt in der Regel bereits vor der Hochzeit vorhanden ist. Bei Hochzeitsgeschenken unterscheidet man drei Kategorien: Die Geschenke für die Brautleute, die Geschenke des Brautpaares untereinander sowie die Gastgeschenke.

Ein sehr beliebtes Hochzeitsgeschenk: Geld

Ein Geldgeschenk ist immer willkommen, einfach zu besorgen und auch nicht besonders schwer zu transportieren. Kurz gesagt: Geld passt immer! Einige Gäste haben ihre persönlichen Schwierigkeiten damit Geld zu verschenken, da sie bezüglich der Originalität des Geschenkes Bedenken haben. Aber hierfür gibt es keinen Grund, denn in der heutigen Zeit gibt es ganze Bücher die sich mit der individuellen Präsentation eines Geldgeschenkes beschäftigen. Ein guter Tipp hierfür ist die Geldpflanze. Hierfür wählt man eine schöne grüne Topfpflanze und gestaltet die Blüten aus gefalteten Geldscheinen, die man mittels einem feinem Draht an der Pflanze befestigt. Dieses Geschenk präsentiert man dann noch stilgerecht in durchsichtiger Geschenkfolie mit farblich abgestimmten Schmuckbändern. Diese „Verpackung“ erfreut das Auge und stellt sicher, dass keine Blüte unterwegs verloren geht.

Die Geschenke der Liebenden

Die Geschenke der Brautleute untereinander sind oftmals Geschenke mit hoher Symbolkraft, wie zum Beispiel ein unvergängliches Schmuckstück oder eine edle Uhr. Oftmals schenkt sich das Brautpaar aber auch einfach eine schöne Reise, die ja auch einen großen Erinnerungswert mit sich bringt.

Erinnerungen an ein unvergessliches Fest: Die Gastgeschenke

Gastgeschenke haben den Sinn, sich bei den Gästen für ihr Kommen zu bedanken. Gleichzeitig sollen sie den Gast an diesen einzigartigen Tag erinnern. Sehr beliebt als Gastgeschenke sind ein gutes Parfüm, ein Foto des Brautpaares oder ein individuell gestaltetes Teelicht, das schon vorab den Tischplatz des Gastes schmückt und nach der Feier mit nach Hause genommen werden kann.

Kopfzeile zu Geschenke