Das richtige Abendkleid zu finden, ist sicherlich nicht einfach. Suchen Sie nach der passenden Abendgarderobe für eine Hochzeitsfeier, so sollten Sie verschiedene kleine Dinge beachten. Dazu gehört die Farbauswahl des Kleides. Weiß (auch Creme oder Champagner) sind der Braut vorbehalten. Schwarz ist die Farbe der Trauer und somit auch nicht geeignet für eine Hochzeit. Wählen Sie am besten ein schlichtes, elegantes Kleid in dezenteren Tönen aus. Der Ausschnitt sollte nicht zu groß sein, bei Abendkleidern mit schmalen Trägern sollten Sie eine Stola oder ein Jäckchen tragen.

Fündig werden Sie bei der Auswahl des Kleides in Geschäften für Brautmode, da diese auch meist Abendkleider führen, oder Sie sehen sich in exklusiven Designershops um. Vielleicht macht Ihnen aber auch das Stöbern im Internet Spaß. Hier finden Sie auf unzähligen Seiten eine riesige Auswahl an verschiedenen Modellen.

Möchten Sie ein einzigartiges Abendkleid für diesen Anlass? Dann lassen Sie sich doch bei einer Schneiderin eine Kreation entwerfen und nähen. Ein guter Tipp dazu ist auch, bei einer Modeschule nachzufragen ob eine der Schülerinnen Lust hätte, ein solches Abendkleid zu entwerfen.

Der Beitrag besitzt Themenrelevanz zu Abendgarderobe Abendkleid Abendmoden Brautmode Designerkleid Designershops elegantes Kleid Geschäft Hochzeitsfeier Jäckchen Modeschule Schneiderin Stola.
Weitere Beiträge in Abendmode: Ballkleider, Abendmode, Abendkleider, Abendkleid